Verdammt! Wo ist mein Land geblieben?

Nee sorry, das muss jetzt mal sein. Merkel gibt im Fall #Böhmermann nach? Pfui!

Das Recht auf Meinungsfreiheit ist so lange erstritten worden, aber zusammen mit unseren Grundwerten wird es jetzt einfach über Bord gekippt. Haben wir eine Meinung zu diesem Thema, dieser Regierung und dieser Kanzlerin? Dann sollten wir sie kundtun, so lange dies noch straffrei möglich ist.

Meinungsfreiheitbutton
Habt ihr eine Meinung zu unserer Kanzlerin? Dann hinterlasst einfach einen Kommentar zum Thema #Meinungsfreiheit.

Mann darf ja durchaus kritisch über Jan Böhmemanns „Poesie-Attacke“ denken. Gelungen fand ich sie nicht. Und juristisch fragwürdig – zumal mit Ansage – war sie allemal, wenn nicht gar saudumm.

Aber darum geht es hier ja nicht. Es geht darum, wie ein Land vor einem Quasi-Diktator in die Knie geht, der ungeniert Minderheiten unterdrückt oder mit Krieg überzieht. Einer, der uns über Anstand und Freiheit belehren sollte? Sollen wir das unseren Kindern vermitteln?

Es tut mir leid, aber ich kann diese unglaubliche Heuchelei nicht länger ertragen. Jeder, der dieses Land und diese Demokratie mit aufgebaut hat muss das kalte Grausen kriegen, wie erpressbar Deutschland geworden ist, ohne, dass es dafür eine zwingende Grundlage gab.

Erdogan hat jedes Recht, Böhmermann anzuzeigen sowie jeder der sich daran stört, über das, was er vom Stapel gelassen hat. Ich selbst finde es, wie gesagt, auch geschmacklos und Grenzen sind definitiv überschritten worden. Aber ob Satire das darf oder nicht, ist nicht Gegenstand von Regierungsarbeit, sondern von Gerichten. Das hat unsere Kanzlerin wohl irgendwie erkannt, aber dennoch hat sie nach dem genauen Gegenteil gehandelt und den Unmut des Despoten zum internationalen Politikum gemacht. Durch ihre Unterwürfigkeit geriet dieser Vorfall erst zur Staatsaffäre und setzte Erdogan ins Recht.

Frau Merkel hat mit ihrer Haltung unserem Land Schaden zugefügt, indem sie einen Mann und ein Regime hofiert, dass sich einen feuchten Dreck um Respekt und Achtung vor Andersdenkenden schert. Ich lebe in diesem Land und ich schäme mich vor soviel politischer Feigheit.

Denn worum geht es hier? Doch darum eine humanitäre Katastrophe auszulagern, damit wir sie nicht hier vor der eignen Haustür vorfinden müssen. Ob nun ein Erdogan Syrer nach Syrien zurück schickt oder mehr oder weniger offen den IS unterstützt. All das unterstützt unser Land mit und hilft dabei, Erdogan auch noch als Opfer darzustellen. Das geht zu weit und macht mich rasend.

Wer also eine Meinung dazu hat, oder über das Verhalten unserer Kanzlerin und Regierung, der darf das als Kommentar (im Rahmen der Meinungsfreiheit) hier tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s