Missing Idols – Muhammad Ali

alias Cassius Clay,

beziehungsweise Cassius Marcellus Clay Jr., verstarb nach langer Krankheit am 3. Juni 2016 in Scottsdale, Arizona. Nun auch noch er. In diesem Jahr scheint es kein Ende zu nehmen. Viele Idole unserer Zeit mussten wir in diesem Jahr schon betrauern. Menschen, die uns durch unser Leben begleitet haben. Muhammad Ali war von seiner eigenen Größe stets überzeugt. Seit er 1984 die Diagnose Parkinson gestellt bekam, setzte er sich für ein positives Verhältnis zwischen Christen und Muslimen ein. Wie sagte er einst: „Es ist schwer, bescheiden zu bleiben, wenn man so einzigartig ist, wie ich.“ Und tatsächlich ist er als ein Großer gegangen. Wir werden ihn vermissen.

Muhammad Ali RIP
Muhammad Ali, alias Cassius Clay ist nach langer Krankheit gestorben.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s